Schlagwort-Archive: Bezirkspokal

Pokalsieger!

Die Landesliga-Herren des BC Neu-Isenburg haben am Sonntag das Finale des Bezirkspokals gewonnen – und zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte den Titel geholt. Im Endspiel bei Bezirksligist Teutonia Hausen gewann das Team von Vassili Adamoudis mit 73:61 (42:35).

„Auftrag erledigt“, freute sich Adamoudis, „wir haben den Pokal mit einer geschlossenen Teamleistung nach Hause gebracht.“ Von Beginn an war der BCN in Obertshausen in Führung und entschied das erste Viertel mit 27:14 für sich. Im zweiten Durchgang schlich sich Unkonzentriertheit ein und die Gastgeber kamen wieder heran. „Im dritten Viertel haben wir dann dank guter Defense den Sack zugemacht“, sagt Adamoudis. Hausen konnte noch aufholen, doch am Ende war der Sieg der Isenburger nie gefährdet.

Nach der Vizemeisterschaft in der Landesliga (als Aufsteiger), zwei Siegen in den vorsorglichen Aufstiegsspielen und dem Gewinn des Bezirkspokals Frankfurt tritt der BCN nun im Halbfinale des Hessenpokals an – am 10. Juni in Gießen.

 

BCN steht im Pokalfinale

Finale! Die Herren des BC Neu-Isenburg sind mit einem ungefährdeten 84:61 (37:30) gegen Ligakonkurrent TS Klein-Krotzenburg in das Endspiel des Bezirkspokals eingezogen. Das Landesliga-Team von Trainer Vassili Adamoudis hatte das Spiel von Anfang an unter Kontrolle. Die Gäste hielten in der ersten Halbzeit lange dagegen, doch im zweiten Durchgang setzte sich der BCN durch.

Jetzt steht der BC Neu-Isenburg im zweiten Jahr in Folge im Finale des Bezirkspokals. Gegner ist Bezirksligist Teutonia Hausen, der sich im zweiten Halbfinale gegen Bezirksliga-Meister TV Okarben durchsetzte (71:58).